Die Wahrheit über ein erfolgreiches Business

Die Wahrheit über ein erfolgreiches Business

Ich bin Manuela, die Sichtbarkeitshelferin für vielbeschäftigte Unternehmer/innen und Interessenten, die ihr erfolgreiches Business aufbauen und erweitern möchten.
Meine Leidenschaft ist es, besonders Gärtnern und Floristen dabei zu helfen, ihre Präsenz im Internet und in der realen Welt zu steigern. Ich kümmere mich um die Erstellung und Pflege von Social Media-Profilen, Websites und Printmaterialien, damit sie online und offline besser wahrgenommen werden.

Mit diesem Service bin ich seit fast 10 Jahren nebenberuflich selbstständig unterwegs. In meinem Hauptjob bin  ich seit 1996 für Unternehmer*innen tätig.

Das “richtige” Business: Warum ich den Hype nicht teile

Einführung

In der heutigen Geschäftswelt werden wir ständig mit verlockenden Versprechungen und scheinbar einfachen Erfolgsrezepten konfrontiert. Aussagen wie “Verdiene 6-stellig im Monat” oder “Nutze Instagram nur so und die richtigen werden dich finden” sind allgegenwärtig. Doch diese Versprechen sind oft weit entfernt von der Realität und können mehr schaden als nutzen. In diesem Artikel möchte ich darlegen, warum ich diese gängigen Business-Mythen nicht teile und welche Gründe für mich dagegen sprechen.

Unrealistische Erwartungen

Eine der häufigsten Aussagen, die ich höre oder lese, ist: “Verdiene ganz leicht 6-stellig im Monat.”

Ganz unabhängig von der Frage, ob ich das überhaupt will und brauche. Solche Versprechen setzen eine unrealistische Erwartungshaltung und führen oft zu Frustration und Enttäuschung.

Für die meisten Menschen sind solche Ziele unerreichbar. Es ist wichtig, realistische und erreichbare Ziele zu setzen, Schritte im Detail zu definieren, die auf den individuellen Fähigkeiten und der aktuellen Marktsituation basieren. Nur so können nachhaltige Erfolge erzielt werden, ohne die eigene Motivation zu gefährden.

Jedes Business benöötigt Regeln. Ja und wir müssen Einnahmen haben und wir müssen verkaufen. Sonst ist es nur Liebhaberei. Geld zu verdienen ist wichtig, aber bin ich nur mit einem 6-stelligen monatlichen Einkommen eine ernstzunehmende Unternehmerin?

 

Einseitige Social-Media-Strategien

Eine weitere häufige Behauptung lautet z.B.:  “Nutze Instagram nur so und die richtigen werden dich finden.” Diese Aussage ignoriert die Vielfalt der Marketingstrategien, die für den Erfolg eines Unternehmens notwendig sind. Was für den einen funktioniert, muss nicht zwangsläufig für den anderen gelten. Was für den einen positive Wirkungen hervorruft, ist für einen anderen Gründer oder Unternehmer nicht zu verwenden.

Mir z.B. wiederstreben derzeit die 5-7 Sekunden-Reels, die auf Instagram gerade gehypt werden. Ich mag sie nicht. Die Info in solchen kurzen Sequenzen ist für meine Zielgruppe nicht immer eine Unterstützung.

Zudem gibt es viele andere Plattformen und Wege, um mit Posts die richtigen Kunden zu finden. Eine einseitige Strategie kann dazu führen, dass man andere wichtige Kanäle vernachlässigt und somit wertvolle Möglichkeiten verpasst.

Prüft ab und an (ohne euch ständig zu vergleichen), was bieten andere an? Welche Tools nutzen eure Mitbewerber. Was machen sie, damit sie produktiv sind? Sucht euch überall Inspirationen für das eigene Geschäftsmodell.

Mindset-Überbewertung

“Dein Mindset entscheidet alles” ist eine Aussage, die oft wiederholt wird.

Warum mich dieses Mindset so triggert, ich weiß es nicht. Schreibt mir gern, ich bin nicht beratungsresistent!

Natürlich spielt es eine wichtige Rolle im Business, aber es ist nicht der alleinige Erfolgsfaktor. Harte Arbeit, Fachwissen, Marktverständnis und ein gutes Netzwerk sind genauso wichtig. Die Überbewertung des Mindsets kann dazu führen, dass man die Bedeutung anderer wesentlicher Elemente unterschätzt und dadurch Chancen verpasst.

Weitere Mythen über ein erfolgreiches Business

Hochpreisige Angebote

“Nur hochpreisige Angebote sind gute” ist ein weiterer Mythos, den ich oft höre. Der Wert eines Produkts oder einer Dienstleistung sollte sich an den Bedürfnissen und dem Nutzen für den Kunden orientieren. Ein guter Preis spiegelt den wahren Wert wider und berücksichtigt sowohl die Qualität als auch die Zielgruppe. Zu glauben, nur teure seien gut, ist eine gefährliche Vereinfachung, die den Kunden und den Markt ignoriert.

Der Mythos des passiven Einkommens

Viele glauben, dass man nur einen Online-Kurs erstellen muss, um passives Einkommen zu erzielen. Die Realität sieht jedoch anders aus. Ein erfolgreicher Kurs erfordert kontinuierliche Aktualisierungen, Marketing und Kundenbetreuung. Passives Einkommen ist selten wirklich passiv und erfordert häufig genauso viel Enthusiasmus wie andere Geschäftsmodelle. Die Vorstellung, dass man ohne großen Aufwand Geld verdienen kann, ist irreführend und kann zu falschen Erwartungen führen.

Die Illusion der 4-Stunden-Woche

Das Versprechen, nur 4 Stunden pro Woche arbeiten zu müssen, um reich zu werden, ist ein Traum, der für die meisten Menschen unerreichbar bleibt. Erfolgreiche Unternehmer investieren oft viel mehr Zeit und Energie in ihr Geschäft. Diese Aussage kann dazu führen, dass Menschen die harte Tätigkeit und das Engagement unterschätzen, die notwendig sind, um ein erfolgreiches Business aufzubauen. Es ist wichtig zu verstehen, dass Erfolg oft mit intensivem Einsatz und Ausdauer verbunden ist.

Planlosigkeit führt zu Misserfolg

“Du brauchst keinen Plan, fang einfach an” ist eine gefährliche Empfehlung. Ein solider Geschäftsplan hilft dabei, Ziele zu setzen, Strategien zu entwickeln und potenzielle Herausforderungen zu erkennen. Ohne einen klaren Plan fehlt die Richtung, was zu Ineffizienz und möglicherweise zum Scheitern führen kann. Ein gut durchdachter Plan ist unerlässlich, um langfristigen Erfolg zu sichern und auf unerwartete Entwicklungen  bei deinen Kund*innen reagieren zu können.

Ein profitables Business aufzubauen, ist ein Puzzle und eine Kombination aus vielen Faktoren. Definiere dir ein persönliches Finanzziel. Nimm es als Orientierung, aber lass dich nicht stressen. Ein Aufbau von einem Business ist ein Marathon, kein Sprint. Aktivität, Netzwerken, Erfahrungen sammeln – all dies ist nicht nur für Anfänger in der Unternehmensgründung eine große Herausforderung.

Erfolg heißt nicht, immer beschäftigt zu sein

Viele glauben, dass ständige Beschäftigung ein Zeichen von Erfolg ist. In Wirklichkeit kann dies zu Burnout und Ineffizienz führen. Es ist wichtig, produktiv zu sein und Prioritäten zu setzen, anstatt einfach nur beschäftigt zu sein. Qualität und Balance sind entscheidend für nachhaltigen Erfolg. Wer sich ständig überarbeitet, riskiert seine Gesundheit und langfristig auch seinen geschäftlichen Erfolg.

Für alle die gerade erst mit ihrer Selbstständigkeit starten: Jeder darf um Hilfe bitten. Sorgt dafür, dass viele in eurem Umfeld von euren Angeboten erfahren. Überprüft jeden Tipp, den ihr bekommt, ob er für euch den richtigen Impuls liefert. Zeigt eure Expertise auf Social Media oder eurer Website oder in eurem Shop.

 

Mein Fazit über ein erfolgreiches Business

Ich lehne diese gängigen Business-Mythen ab, weil sie oft ein verzerrtes Bild vom erfolgreichen Business vermitteln. Sie setzen falsche Prioritäten und ignorieren die Komplexität und Vielfalt, die zu einem dauerhaften Erfolg führen. Statt sich von solchen Versprechungen blenden zu lassen, ist es besser, sich auf fundierte Strategien, kontinuierliches Lernen und authentische Kundenbeziehungen zu konzentrieren. Nur so lässt sich langfristiger und echter Erfolg – nicht nur in der Theorie –  erreichen.

Mein Motto ist übrigens: Lass deine Einzigartigkeit sichtbar werden! 😍
Ich möchte euch als euer Sichtbarkeitshelfer dabei unterstützen, euch (und euer) Unternehmen auch online zu zeigen: Mehr Sichtbarkeit mit Social Media, Webseite & co.

Ihr gebt tagtäglich im Business euer Bestes, habt aber hierfür ein (Zeit)problem?
Ihr möchtet gern eure Sichtbarkeit steigern und auch auf Facebook oder mit einer Webseite präsent sein, aber die Vielfalt der virtuellen Welt irritiert euch manchmal?

Nicht jeder muss alles allein machen!
Eigentlich sollte doch aber jeder das tun, was ihm Spaß macht und was jeder am besten kann! Nur so kann man glücklich und zufrieden sein!

Vielen Unternehmern fehlt aber einfach Zeit, mehr für die eigene Sichtbarkeit zu tun. Ich biete euch Unterstützung!
Wir haben die Wahl, immer und jederzeit, etwas an unserer Situation zu ändern. 😎
Jeder kleine Schritt bringt uns vorwärts. Du brauchst Hilfe? Du möchtest Unterstützung? Dann frag gerne und geht den ersten Schritt!

Erfolgsfaktoren für Social Media Betreuung in Magdeburg

Erfolgsfaktoren für Social Media Betreuung in Magdeburg

 

Im digitalen Zeitalter ist es entscheidend, dass du als lokales Unternehmen auf sozialen Medien sichtbar und aktiv bist. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du deine Zielgruppe richtig ansprichst und mit ihr interagierst.

Ich bin Manuela Goohsen, die Sichtbarkeitshelferin für vielbeschäftigte Unternehmer/innen und Interessenten.
Meine Leidenschaft ist es, dabei zu helfen, eure Präsenz im Internet und in der realen Welt zu steigern. Ich kümmere mich mit meiner Social Media Agentur um die Erstellung und Pflege eurer Social Media-Profile, um euer Webdesign und (falls ihr es möchtet) um eure Printmaterialien und Flyer, damit ihr online und offline (regional)  besser wahrgenommen werdet.

Ich bin euer Ansprechpartner für die Social Media Betreuung Magdeburg!

Packen wir es an!

 

Einleitung

Nicht jeder mag Facebook, nicht jeder benötigt Linkedin. Der eine liebt das Format der Broschüre, der andere nutzt seine Visitenkarte, um seinen Bekanntheitsgrad zu erhöhen, und für viele zählt nur die Zahl der Anhänger auf Instagram.

Seht diesen Artikel zum Thema Social Media Betreuung Magdeburg als Buffet und überlegt, ob und wieviel ihr zuküftig selbst machen möchtet oder ob ihr euch Unterstützung durch eine Marketing Agentur holt. Es gibt kein Richtig oder Falsch – ihr müsst euch wohlfühlen und Spaß dabei haben, egal wie ihr euch entscheidet.

Wenn ihr euch entscheidet, Inhalte nur mit Freunden und Familie zu teilen, mag das ein erster kleiner Schritt sein. Habt ihr dann Blut geleckt, euch mit der Technologie, der Taktik, der Konzeption und den Usern hinter  all dem zu beschäftigen, dann werdet ihr Spaß haben und euch an den kleinen Schritten zum Erfolg erfreuen können!

Lasst euch von Begriffen wie Online Marketing oder Social-Media-Marketing nicht stressen. Es geht letztendlich um deinen nachhaltigen Erfolg im Web und nicht nur um Likes.

Hashtags, Shares und Follower auf Instagram sind wichtig, aber sie ernähren dich nicht.

 

Lokale Zielgruppe verstehen

Demografie analysieren: Alter, Geschlecht, Einkommen

Beginnen wir mit den Basics: Bevor du loslegst mit deinen Aktivitäten, darfst du für dich und dein Business einige Fragen beantworten. Wer sind deine Kunden? Sind es junge Familien, Studierende oder Senioren? Verstehe, wer sie sind – ihr Alter, Geschlecht, Interessen, Hobbies, Einkommensniveau. Das ist die Grundlage, um maßgeschneiderte Inhalte zu erstellen, die wirklich ankommen  und idealerweise auf diese Personengruppe zugeschnitten ist.

Die einen nennen es Wunschkunden, andere haben bei diesen Fragen ihre Lieblingskunden im Kopf, je nachdem ob ihr neue Kunden aquirieren wollt oder euch erstmal bestmöglich um bestehende Kunden kümmern möchtet.

Wenn ihr eure Lieblingskunden  genau kennt, dann könnt ihr im zweiten Schritt die Plattformen festlegen. Durch dein Wissen über ihre Vorlieben, Gewohnheiten und demografischen Merkmale kannst du Plattformen identifizieren, auf denen sie besonders aktiv sind. Dieser Ansatz hilft dir, deine Marketingbemühungen zu optimieren, da du genau dort präsent sein kannst, wo deine Zielgruppe am meisten Zeit verbringt. Indem du die richtigen Plattformen nutzt, maximierst du die Reichweite und das Engagement deiner Inhalte und erhöhst die Chancen auf eine positive Kommunikation.

 

Interessen erforschen: Lokale Veranstaltungen, kulturelle Highlights

Magdeburg steckt voller Leben und bietet zahlreiche Möglichkeiten, genau die Interessen deiner Kunden zu treffen! Vielleicht lieben sie die jährlichen Stadtfeste, die mit ihrer lebendigen Atmosphäre und den vielfältigen Angeboten an lokalen Speisen und Handwerkskunst die Herzen höher schlagen lassen. Oder sie genießen die Open-Air-Konzerte im Sommer, bei denen die Musik unter freiem Himmel eine ganz besondere Stimmung erzeugt. Wenn du herausfindest, was sie begeistert, kannst du Inhalte erstellen, die nicht nur informieren, sondern auch emotional ansprechen.

Aber vielleicht zieht sie auch zu den kulturellen Einrichtungen der Stadt, wie dem Kunstmuseum oder den historischen Sehenswürdigkeiten. Magdeburgs reiche Geschichte kann eine inspirierende Quelle für Inhalte sein, die Bildung und Unterhaltung verbinden. Oder denke an die sportbegeisterten Einwohner, die vielleicht Interesse an Berichten über lokale Sportereignisse oder Aktivitäten im Freien haben.

Indem du all diese Facetten in deine Social Media Strategie einbindest, kannst du eine tiefe Verbindung aufbauen. Zeige ihnen, dass du ihre Interessen und ihre Lebensweise verstehst und schätze. So schaffst du nicht nur relevante und ansprechende Inhalte, sondern förderst auch eine engagierte und treue Community.

 

Lokale Inhalte und Themen im Social Media Marketing

Magdeburger Community einbeziehen: Umfragen, Feedback einholen

Kommunikation ist keine Einbahnstraße. Frag deine Fans, was sie denken und fühlen, um eine echte Dialogkultur zu fördern. Nutze Umfragen, um herauszufinden, welche Themen angesagt sind und welche Produkte oder Dienstleistungen sie sich wünschen. Ermutige sie, ihre Meinungen und Ideen offen zu teilen, indem du regelmäßig interaktive Formate wie Q&A-Sessions oder Live-Diskussionen anbietest. Dies stärkt das Gefühl der Gemeinschaft und zeigt, dass du ihre Beiträge wertschätzt. Indem du aktiv auf das Feedback deiner Community eingehst und es in deine Strategie integrierst, kannst du deine Inhalte ständig verbessern und genau auf die Bedürfnisse zuschneiden.

 

Aktuelle Ereignisse aufgreifen: Stadtentwicklungen, lokale Trends

Ist gerade eine Veranstaltung im Elbauenpark in aller Munde? Oder der Verbleib des FCM in der 2. Fußball-Bundesliga? Oder der SCM mit einem Triple im Handball? Sprich mit deinen Abonnenten darüber! Zeige, dass dein Unternehmen Teil der lokalen Community ist, indem du aktuelle Ereignisse und Trends in deine Posts einfließt. Zeige stolz, dass du dich in in deiner Heimatstadt wohlfühlst und Teil der Stadt bist.

 

Lokale Sprache verwenden: Dialekt, lokale Ausdrücke

Sprich die Sprache deiner Kunden. Ein paar Worte im Magdeburger Dialekt können Wunder wirken und zeigen, dass du einer von ihnen bist. Aber Vorsicht, übertreibe es nicht – es muss natürlich bleiben.

Ich habe gerade gestern ein Buch entdeckt: Ein Spazziergang durch die Magdeburger Mundart. Es ist gefühlt 80 Jahre alt und nur noch antiquarisch erhätlich, aber es steht bereits auf meiner Liste.

 

Auf lokale Gegebenheiten eingehen: Magdeburger Besonderheiten, Insider-Tipps

Teile deine Insider-Tipps über Magdeburg, um deinen Followern einen echten Mehrwert zu bieten. Vielleicht hast du einen Geheimtipp für den besten Kaffee in der Stadt oder ein verstecktes Juwel wie der Nordpark, das nicht jeder kennt. Das zeigt, dass du dich auskennst und schafft Vertrauen bei deiner Community. Erzähle auch von weniger bekannten Veranstaltungen oder besonderen Läden, die den lokalen Flair ausmachen. Solche persönlichen Empfehlungen machen deine Beiträge authentisch und laden deine Anhänger ein, Magdeburg durch deine Augen zu entdecken.

 

Erfolgreiche Lokale Partnerschaften

Zusammenarbeit mit Magdeburger Unternehmen: Kooperationen, gemeinsame Aktionen

Netzwerken ist alles, besonders wenn es darum geht, in der lokalen Geschäftswelt erfolgreich zu sein. Kooperiere mit anderen lokalen Geschäften, um Synergien zu schaffen und gemeinsame Stärken zu nutzen. Ein gemeinsames Event oder eine Cross-Promotion kann euch beiden helfen, mehr Kunden zu erreichen und eure Marken zu stärken. Solche Partnerschaften ermöglichen es euch, Ressourcen zu teilen und die jeweilige Kundenbasis des anderen zu erschließen. Dies fördert nicht nur das Wachstum beider Unternehmen, sondern trägt auch dazu bei, eine eng verbundene Geschäftsgemeinschaft zu bilden.

Stelle dir eine Übersicht an Unternehmen in Magdeburg und Umgebung zusammen, mit denen du dir eine Zusammenarbeit vorstellen kannst. Schau auch auf den Plattformen, wo du bisher noch  nicht unterwegs bist, z.B. Tiktok. Suche in den Sozialen Netzwerken und lasss dich inspirieren.

 

Unterstützung von lokalen Events: Sponsoring, Teilnahme an Veranstaltungen

Engagiere dich bei lokalen Veranstaltungen, sei es durch Sponsoring oder aktive Teilnahme. Das bringt dein Geschäft ins Gespräch und du zeigst deine Unterstützung für die Gemeinschaft. Durch deine Präsenz bei solchen Events kannst du nicht nur dein Netzwerk erweitern, sondern auch direkt mit potenziellen Kunden in Kontakt treten. Zudem erhöht dein Engagement die Sichtbarkeit deiner Marke und unterstreicht deine Verantwortung als lokaler Akteur. Schließlich stärkt es die Bindung zu deiner Community, da du aktiv zur Verbesserung des lokalen Lebens beiträgst.

 

Gezielte lokale Werbung

Anzeigen auf Magdeburg ausrichten: Geografisches Targeting, lokale Keywords

Nutze gezielte Anzeigen, um die Magdeburger direkt anzusprechen. Mit lokalem Targeting stellst du sicher, dass deine Werbung die richtigen Leute erreicht, und durch lokale Keywords erhöhst du deine Sichtbarkeit bei Suchanfragen in der Region.  Für solche Anzeigen bin ich nicht der richtige Ansprechpartner, aber ich helfe gern, eine passende Werbeagentur zu finden.

 

Lokale Influencer einbeziehen: Zusammenarbeit mit Magdeburger Influencern, Gastbeiträge

Arbeite mit lokalen Influencern zusammen. Das gibt deinem Content eine persönliche Note und erweitert deine Reichweite. Ein Gastbeitrag auf deinem Blog oder deiner Seite kann frischen Wind bringen und neue Interessenten anziehen.

Falls du noch keine eigene Website haben solltest, helfe ich dir dabei gern. Ich erstelle seit Jahren solche Projekte mit WordPress. Überzeugt euch einfach! Meine Übersicht der Referenzen findet ihr bei mir mir.

 

Community-Engagement im Bereich Social Media

Interaktion mit der lokalen Community fördern: Antworten auf Kommentare, Umfragen

Sei aktiv und antworte auf Kommentare, teile Beiträge von Followern und halte das Gespräch am Laufen. Deine Fans werden es schätzen, wenn sie sehen, dass hinter dem Account eine echte Person steht. Diese Interaktionen bauen nicht nur eine Beziehung auf, sondern fördern auch das Vertrauen und die Loyalität deiner Community. Indem du regelmäßig auf das Feedback deiner Follower eingehst, zeigst du, dass du ihre Meinungen wertschätzt und interessiert bist, ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.

 

Lokale Veranstaltungen organisieren: Meetups, Workshops, Networking-Events

Warum nicht mal ein eigenes Event veranstalten? Ein kleines Treffen, ein Workshop oder ein Networking-Event kann eine tolle Möglichkeit sein, direkten Kontakt zu deiner Community aufzubauen. Das schafft nicht nur eine persönlichere Verbindung, sondern positioniert dich auch als aktiven Teilnehmer im lokalen Geschehen.

 

Messung und Analyse

Erfolge lokal messen und analysieren: Tracking von lokalen Kennzahlen, Umsatzentwicklung

Was wird gemessen, das wird auch gemacht. Behalte deine lokalen Kennzahlen im Auge – von Engagement-Raten bis hin zur Umsatzentwicklung. Diese Daten helfen dir, den Erfolg deiner Social Media Strategie zu beurteilen und notwendige Anpassungen vorzunehmen.

 

Feedback der Magdeburger Community einholen: Umfragen, Kundenbefragungen

Feedback ist Gold wert. Nutze regelmäßige Umfragen und direkte Kundenbefragungen, um herauszufinden, was gut läuft und was verbessert werden könnte. Diese direkten Einblicke ermöglichen es dir, dein Angebot stets zu optimieren.

 

Fallstudien und Beispiele – ein Überblick 🚀

Magdeburger Unternehmen: Überblick und Erfahrungsberichte

Schau dir an, was andere machen. Einige Magdeburger Unternehmen haben durch kreative Social Media Kampagnen auf sich aufmerksam gemacht. Zum Beispiel hat ein lokales Café durch interaktive Wettbewerbe, bei denen Kunden ihr liebstes Kaffeegetränk wählen konnten, große Aufmerksamkeit erregt.

Ein Friedhofsgärtner, den ich seit Jahren kenne, ist sehr präsent auf Social Media Plattformen. Er ist auch durch Fernsehbeiträge bekannt, nicht nur lokal, sondern in der ganzen DACH-Region.

 

Auswahl meiner Praxisbeispiele, Projekte und Kunden in Magdeburg

Ich habe mit verschiedenen lokalen Geschäften zusammengearbeitet und spannende Projekte umgesetzt. Einige meiner Kunden aus der Grünen Branche können durch Veranstaltungen rund um ihr Experten-Thema, Gewinnspiele und hochwertige Inhalte ihre Besucherzahlen erhöhen und den Umsatz dadurch steigern.

 

Social Media Betreuung in Magdeburg – Nutzt mein Know-how

Nutze mein Know-how, um deine Marke in Magdeburg voranzubringen. Mit maßgeschneiderten Strategien und einem tiefen Verständnis für die lokalen Gegebenheiten helfe ich dir, deinen Auftritt auf sozialen Medien zu optimieren und deine Zielgruppe effektiv zu erreichen.

Deine Bedürfnisse stehen bei einer Zusammenarbeit stets an erster Stelle. Es ist das Ziel unserer gemeinsamen  Marketingstrategie, deine Marke oder dein Produkt so präsent zu machen, dass es den Kunden als erste Option in den Sinn kommt, wenn sie an eine bestimmte Produktkategorie denken.

 

Fazit

Social Media ist ein mächtiges Werkzeug, um deine Marke und deine Bekanntheit zu stärken und echte Beziehungen zu deinen Kunden zu pflegen. Durch den Einsatz authentischer Kommunikation, das Einbeziehen der lokalen Community und strategische Partnerschaften kannst du eine solide Präsenz in Magdeburg aufbauen und nachhaltigen Erfolg erzielen. Soziale Netzwerke, Plattformen wie Facebook und Instagram sind eine große Chance neue Endkunden zu erreichen. Nutze die Chance, deine Sichtbarkeit langfristig zu erhöhen und aktiv mit deiner Zielgruppe zu interagieren.

Lass uns zusammen die Möglichkeiten entdecken, wie wir dein Geschäft gemeinsam voranbringen können. Ich kann dich als starker Partner dabei unterstützen, deine digitale Präsenz bereits mit den ersten Maßnahmen zu steigern.

Ich bin übrigens nicht nur auf meine Region fokussiert, dank der heutigen technischen Möglichkeiten kann ich meine Dienstleitungen für ganz Deutschland anbieten!

DIE IM DUNKELN SIEHT MAN NICHT

DIE IM DUNKELN SIEHT MAN NICHT

Denn die einen sind im Dunkeln und die andern sind im Licht und man siehet die im Lichte die im Dunkeln sieht man nicht.
Bertolt Brecht, Dreigroschenoper –

Als ich dieses Zitat das erste Mal gelesen habe, habe ich gestaunt. Ich war als Kind (lange ist es her )  Schülerin in der Magdeburger Bertolt-Brecht-Schule. Ich weiß, dass seine Tochter und sein Schwiegersohn mal bei uns in der Schule waren. Wir haben damals sicher auch viel über seine Werke erfahren.

Dass er aber auch nach nach so vielen Jahren topaktuell ist, wusste ich nicht!

(April 2024)
Die Ursprungsversion dieses Artikels stammt aus dem November 2015. Ein Zitat mit 4 kurzen Erklärungsätzen. Ich bin immer erstaunt, wie oft im Internet nach genau dieser Formulierung gesucht wird.

Ich hab mir, viele Jahre später, erneut Gedanken dazu gemacht.

Das Thema liegt mir sehr am Herzen. Es geht um die Menschen, die oft im Schatten stehen, von denen wir selten hören und die in den täglichen Nachrichten kaum eine Rolle spielen. Inspiriert von Bertolt Brechts Worten aus der Dreigroschenoper – “Denn die einen sind im Dunkeln und die andern sind im Licht und man siehet die im Lichte die im Dunkeln sieht man nicht” – möchte ich unsere Aufmerksamkeit auf diejenigen lenken, die im Dunkeln stehen.

 

Im Rampenlicht der Gesellschaft: Warum wir die im Dunkeln sehen müssen

In einer Welt, in der die Medien oft nur die Erfolgreichen und Glücklichen ins Rampenlicht rücken, bleibt eine wesentliche Frage oft unbeantwortet: Was ist mit denen, die im Schatten stehen, unsichtbar und unbeachtet? Dieses Zitat aus Bertolt Brechts Dreigroschenoper — “Denn die einen sind im Dunkeln und die andern sind im Licht und man siehet die im Lichte die im Dunkeln sieht man nicht” — wirft ein scharfes Licht auf die Disparität zwischen den Wahrnehmungen von denen, die gesehen werden, und denen, die übersehen werden.

 

Die Unsichtbaren unter uns

Jede Gesellschaft hat ihre unsichtbaren Mitglieder: Menschen, die aufgrund von Armut, Behinderung, psychischen Erkrankungen oder einfach ihrer sozioökonomischen Umstände am Rande stehen. Diese Menschen werden oft in den Medien übergangen und in der öffentlichen Diskussion vernachlässigt. Ihre Geschichten und Stimmen gehen in der lauten Welt der Schlagzeilen und Trendthemen unter. Doch ihre Erfahrungen sind real, ihre Herausforderungen dringend und ihre Beiträge wertvoll.

 

Das Unsichtbare sichtbar machen

In meiner Arbeit als Sichtbarkeitshelferin habe ich unzählige Geschichten von Menschen gehört, deren Lebensrealitäten oft unbeachtet bleiben. Ob es sich um Alleinerziehende handelt, die um das tägliche Überleben kämpfen, ältere Menschen, die in Einsamkeit leben, oder junge Erwachsene, die mit psychischen Erkrankungen ringen – ihre Geschichten verdienen es, gehört zu werden. Es sind diese persönlichen Begegnungen, die mich täglich daran erinnern, wie wichtig auch meine Aufgabe ist.

 

Deine Sichtbarkeit ist meine Mission

Selbstständig sein, sein Unternehmen führen, und gleichzeitig mit den täglichen Herausforderungen jonglieren – das kann zeitaufwendig sein. Die heutige digitale Welt verlangt jedoch nach Sichtbarkeit, um erfolgreich zu sein – Sichtbarkeit ist Gold wert!

 

Die Macht der persönlichen Geschichte

Die Medien prägen unsere Wahrnehmung und entscheiden oft darüber, wessen Geschichte erzählt wird. Doch hinter den Schlagzeilen verbergen sich unzählige unerzählte Geschichten. Als Bloggerin und Sichtbarkeitshelferin sehe ich es als meine Verantwortung an, diesen Geschichten Raum zu geben. Durch das Teilen von Erlebnissen können wir nicht nur Verständnis und Empathie fördern, sondern auch praktische Unterstützung mobilisieren.

 

Die Rolle der Medien

Die Medien spielen eine entscheidende Rolle dabei, welche Geschichten erzählt und welche Stimmen gehört werden. Sie formen unsere Wahrnehmung von Realität und beeinflussen, wen wir als „wichtig“ betrachten. Indem wir uns bewusst machen, dass die Medien oft eine verzerrte Realität präsentieren, können wir beginnen, aktiv nach den unbeachteten Geschichten zu suchen. Es liegt in unserer Verantwortung, Plattformen zu schaffen, auf denen die Geschichten der Unsichtbaren erzählt und gehört werden können.

 

Technologie als Werkzeug für Sichtbarkeit

In der heutigen digitalen Welt bieten soziale Medien und andere Online-Plattformen die Möglichkeit, Licht in die dunkelsten Ecken unserer Gesellschaft zu bringen.

Kampagnen wie #MeToo und #BlackLivesMatter haben gezeigt, wie mächtig solche Werkzeuge sein können, um Aufmerksamkeit für unterrepräsentierte und missachtete Gruppen zu erzeugen. Indem wir diese Technologien nutzen, um auf Ungerechtigkeiten aufmerksam zu machen und die Geschichten derer zu verbreiten, die sonst übersehen werden, können wir einen echten Unterschied machen.

 

Die Kraft der Gemeinschaft

Ich glaube fest daran, dass jeder von uns die Macht hat, Veränderung zu bewirken. Durch das Internet und soziale Medien haben wir die Möglichkeit, weit über unsere unmittelbare Umgebung hinaus zu wirken. Kampagnen zu sozialen Themen haben bereits gezeigt, wie wir gemeinsam Licht in die dunkelsten Ecken unserer Gesellschaft bringen können. Jeder geteilte Beitrag, jeder Kommentar und jede Unterstützung zählt.

 

Was wir tun können

Wir müssen jedoch über das Digitale hinausgehen. Um wirklich wirksam zu sein, müssen unsere Bemühungen über das Teilen von Beiträgen in sozialen Medien hinausgehen.

Wir können lokale Veranstaltungen organisieren, in Schulen über soziale Ungleichheit sprechen und uns in gemeinnützigen Organisationen engagieren. Ich lade euch ein, Teil dieser Bewegung zu sein. Lasst uns gemeinsam darauf hinarbeiten, dass niemand übersehen wird.

 

Abschlussgedanken

Die Worte Brechts erinnern mich immer wieder daran, dass es immer Menschen gibt, die im Dunkeln bleiben, während andere im Licht stehen. Wir haben die Pflicht und die Möglichkeit, die Balance zwischen Licht und Schatten zu verändern.

Indem wir die unsichtbaren Stimmen unserer Gesellschaft erkennen, anerkennen und verstärken, können wir dazu beitragen, dass niemand übersehen oder vergessen wird.

Lasst uns gemeinsam daran arbeiten, die im Dunkeln zu sehen — denn nur so können wir als Gesellschaft wirklich voranschreiten.

Mein Ziel für diesen Blog ist es, eine Brücke zu bauen zwischen denen im Licht und denen im Dunkeln.

Ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam eine starke Stimme für diejenigen sein können, die sonst ungehört bleiben.

Schreib deine Gedanken dazu gern in die Kommentare!

 

Herzlichst, Manuela

Zusammenarbeit mit mir für mehr Sichtbarkeit im Internet

Zusammenarbeit mit mir für mehr Sichtbarkeit im Internet

Mehr Sichtbarkeit im Internet: So ist es, mit mir als Sichtbarkeitshelfer zusammenzuarbeiten!

In der heutigen digitalen Welt ist es entscheidend, online sichtbar zu sein, um erfolgreich zu sein. Egal, ob du ein Unternehmen betreibst oder einfach nur deine persönliche Marke stärken möchtest, die Nutzung von Social Media, Webseiten und anderen Online-Plattformen ist unerlässlich. Genau hier komme ich  ins Spiel. Als Sichtbarkeitshelfer unterstütze ich dich und dein Unternehmen dabei, online präsent zu sein und mehr Sichtbarkeit zu erlangen.

In diesem Blogartikel möchte ich dir näherbringen, wie es ist, mit mir zusammenzuarbeiten und welche Vorteile dies mit sich bringt.

 

Vorbemerkungen

Als ich mir meinen Markennamen in 2015 kreiert habe, war Sichtbarkeit schon damals ein wichtiges Thema. Und heute? Die Welt dreht sich schneller als je zuvor und Sichtbarkeit ist die Währung, die den Unterschied ausmacht. In einer medialen, schnelllebigen Welt ist es wichtiger denn je, dass wir sichtbar sind – sei es auf sozialen Medien oder in unserem beruflichen und persönlichen Leben.
Diese Wichtigkeit habe ich in einem Blogartikel schon einmal näher beleuchtet.

Wer sich für eine Zusammenarbeit mit mir entscheidet, profitiert von meiner langjährigen Erfahrung. Ich bin seit mehr als 25 Jahren in der Grünen Branche verwurzelt. Als Geschäftsführerin 2er Berufsverbände weiß ich aus eigener Erfahrung, wie wichtig Außendarstellung und Marketing für die Betriebe ist.

Ich kenne einige Beispiele, wo es Betriebe oder Unternehmer nicht geschafft haben. Ein großer Faktor dabei war oft: Sie haben zu wenig für ihre Sichtbarkeit getan. Der potentielle Kunde wusste oft nicht, was er dort erwerben kann. Der Betrieb war gefühlt unsichtbar.

Bei jeder Zusammenarbeit gibt es ein ausführliches Vorgespräch. Diese individuelle gemeinsame Analyse deiner aktuellen Online-Präsenz ist die Basis. Das Gespräch muss nicht zwingend vor Ort sein, heutzutage haben wir viele Möglichkeiten, uns auch virtuell zu treffen.

 

Was sind also die Vorteile einer Zusammenarbeit mit mir?

Professionelle Expertise für maximale Sichtbarkeit

Als Sichtbarkeitshelfer verfüge ich über umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Online-Marketing-Strategien. Ich bin mit den neuesten Trends und Best Practices vertraut und stehe dir mit meiner Fachkenntnis zur Seite.

Egal, ob es um die Optimierung deiner Social-Media-Profile, die Erstellung einer beeindruckenden Webseite oder die Nutzung anderer Online-Kanäle geht, ich kann dir dabei helfen, das Beste aus deinem Auftritt im Internet herauszuholen.

 

Individuelle Beratung und Anpassung

Jedes Unternehmen und jede Marke ist einzigartig, und daher erfordert die Sichtbarkeit im Internet eine maßgeschneiderte Strategie. Bei unserer Zusammenarbeit werde ich eng mit dir zusammenarbeiten, um deine Ziele und Bedürfnisse zu verstehen.

Ich werde deine Marke analysieren, deine Zielgruppe identifizieren und eine auf dich zugeschnittene Online-Präsenz entwickeln.

Mit einer individuellen Beratung und Anpassung erhältst du maßgeschneiderte Lösungen, die deine Sichtbarkeit im Internet maximieren.

 

Wissensvermittlung für nachhaltigen Erfolg

Ich glaube daran, dass Wissen eine mächtige Ressource ist. Daher stehe ich nicht nur als Dienstleister zur Verfügung, sondern auch als Mentor.

Wenn du Interesse daran hast, selbst mehr über Social Media, Webseiten und Co. zu lernen, werde ich dir das notwendige Wissen vermitteln.

Ich erkläre dir die verschiedenen Schritte und Techniken, damit du langfristig in der Lage bist, deine Online-Präsenz eigenständig zu wuppen.

Dein Erfolg liegt mir am Herzen, und daher möchte ich dir die Werkzeuge an die Hand geben, um auch langfristig sichtbar zu bleiben.

 

Zeitersparnis durch professionelle Übernahme

Zeit ist ein kostbares Gut, insbesondere wenn es um das Management deiner Online-Aktivitäten geht.

Wenn du dich lieber auf dein Kerngeschäft konzentrieren möchtest oder einfach keine Zeit hast, dich intensiv mit der Online-Sichtbarkeit zu beschäftigen, stehe ich dir zur Seite.

Ich kann einen Großteil der Arbeit für dich übernehmen, so dass du dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst. Vom Erstellen von Social-Media-Posts bis hin zur Pflege deiner Webseite kümmere ich mich um die täglichen Aufgaben und gewährleiste eine kontinuierliche und effektive Online-Sichtbarkeit.

Du kannst dich darauf verlassen, dass deine Präsenz im Internet in professionellen Händen liegt, während du dich um andere wichtige Aspekte deines Unternehmens kümmerst.

 

Kontinuierliche Optimierung und Anpassung

Der Online-Markt ist ständig im Wandel, und es ist wichtig, sich den Veränderungen anzupassen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Als Sichtbarkeitshelfer bleibe ich immer auf dem neuesten Stand der Entwicklungen in der digitalen Welt. Ich überwache deine Online-Aktivitäten, analysiere die Ergebnisse und optimiere kontinuierlich deine Strategie, um maximale Sichtbarkeit zu gewährleisten.

Mit meiner Hilfe kannst du sicher sein, dass deine Online-Präsenz immer auf dem aktuellen Stand ist und sich den sich ändernden Anforderungen anpasst.

 

Fazit

Mit mir als Sichtbarkeitshelfer zusammenzuarbeiten bedeutet, eine maßgeschneiderte Strategie zur Steigerung deiner Online-Sichtbarkeit zu erhalten. Du profitierst von meiner professionellen Expertise, individuellen Beratung und der Möglichkeit, dein Wissen über Social Media, Webseiten und Co. zu erweitern.

Zudem kannst du Zeit sparen, indem du die Verantwortung für deine Online-Präsenz in meine Hände legst. Mit kontinuierlicher Optimierung und Anpassung sorge ich dafür, dass du langfristig erfolgreich bist und in der digitalen Welt herausstichst.

Wenn du dich für mich entschieden hast, werden wir ständig im Austausch bleiben. Dank WhatsApp oder anderer Kanäle ist der Austausch von Bildern, Gedanken und Texten problemlos möglich.

Lass mich deine Sichtbarkeit online steigern und den Erfolg deines Unternehmens vorantreiben!

 

Lass uns einem Gespräch klären, ob es mit uns passt und welches Paket wir für unsere Zusammenarbeit maßschneidern können! Kontaktiere mich!

Du selbst entscheidest, ob du „nur“ eine Anleitung fürs Tun brauchst oder ob du deine Zeit effektiv nutzen möchtest und dich auf dein Kerngeschäft konzentrierst, während ich mich um deine Online-Sichtbarkeit kümmere.

Man kann als Unternehmer nur eine Sache falsch machen: Gar nichts tun!

Die Bedeutung von Sichtbarkeit für dein Unternehmen

Die Bedeutung von Sichtbarkeit für dein Unternehmen

Warum du regelmäßig auf dich aufmerksam machen solltest

 

Als Unternehmer weißt du, dass Sichtbarkeit für dein Unternehmen von entscheidender Bedeutung ist, um auf dich aufmerksam zu machen. Dabei ist es egal, ob du ein stationäres Business mit einem Ladengeschäft hast oder ein Online-Business betreibst.

Wenn du nicht sichtbar bist, werden potenzielle Kunden dich nicht finden und du wirst Schwierigkeiten haben, gegen deine Konkurrenten und Mitbewerber zu bestehen.

Aber warum ist Sichtbarkeit so wichtig und wie kannst du deine Sichtbarkeit erhöhen?

In diesem Artikel werde ich einige dieser Fragen beantworten und dir zeigen, wie du mit gezielten Maßnahmen deine Sichtbarkeit für dein Unternehmen erhöhen kannst.

Warum Sichtbarkeit für dein Unternehmen wichtig ist

Sichtbarkeit ist für Unternehmen in jeder Branche und jeder Größe von entscheidender Bedeutung. In einem Instagram-Post habe ich dazu schon einige Gedanken verfasst.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Manuela Goohsen (@sichtbarkeitshelfer)

Hier sind einige Gründe, warum Sichtbarkeit für dein Unternehmen wichtig ist:

Neue Kunden gewinnen

Wenn du sichtbar bist, kannst du neue Kunden gewinnen. Wenn potenzielle Kunden dich nicht kennen, werden sie nicht bei dir kaufen. Durch die Erhöhung deiner Sichtbarkeit kannst du deine Reichweite erhöhen und neue Kunden gewinnen.

 

Image verbessern

Wenn du sichtbar bist, kannst du auch das Image deines Unternehmens verbessern. Wenn du als bekanntes und vertrauenswürdiges Unternehmen wahrgenommen wirst, kannst du deine Kundenbeziehungen verbessern und das Vertrauen deiner Kunden gewinnen.

 

Dich von der Konkurrenz abheben

In einer zunehmend wettbewerbsintensiven Geschäftswelt ist es wichtig, dass du dich von der Konkurrenz abhebst. Wenn du sichtbar bist, kannst du dich als führender Anbieter in deiner Branche positionieren und Kunden von deinen Produkten oder Dienstleistungen überzeugen.

 

Höhere Umsätze erzielen

Wenn du sichtbar bist, kannst du auch höhere Umsätze erzielen. Wenn potenzielle Kunden dich kennen und vertrauen, werden sie eher bei dir kaufen und mehr Geld ausgeben.

 

 

Wie du deine Sichtbarkeit für dein Unternehmen erhöhen kannst

Um deine Sichtbarkeit für dein Unternehmen zu erhöhen, gibt es mehrere Maßnahmen, die du ergreifen kannst.

Hier sind einige Ideen und Schritte, die du unternehmen kannst:

 

Nutze Social Media zur Sichtbarkeit für dein Unternehmen

Social Media ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um deine Sichtbarkeit zu erhöhen. Durch die Nutzung von Social-Media-Kanälen wie Facebook, Instagram oder auch TikTok kannst du deine Zielgruppe erreichen und deine Marke bekannter machen.

Wenn dir als Inhaber eines Geschäftes dazu die Zeit oder die Muße fehlt, bitte deine Mitarbeiter, dich zu unterstützen. Jungen Menschen fällt Social Media oft leichter. Hast du niemanden, dem du diese Aufgabe übertragen kannst, darfst du gern auch mich kontaktieren!

 

Optimiere deine Website für Suchmaschinen

Wenn deine Website für Suchmaschinen optimiert ist, erhöht das deine Chancen, bei Google und anderen Suchmaschinen gefunden zu werden. Das bedeutet, dass potenzielle Kunden deine Website schneller und einfacher finden können.

Deine Webseite ist evtl. schon etwas in die Jahre gekommen? Das Thema ist dir unbekannt? Mach den Selbstcheck.
Mit welchem Suchbegriff würdest du gern auf Google gefunden werden? Prüfe, an welcher Stelle deine Webseite erscheint. Dann kannst du gemeinsam mit (d)einen Webdesigner dieses Thema angehen.

 

Erstelle hochwertigen Content

Indem du hochwertigen Content erstellst, kannst du nicht nur deine Sichtbarkeit erhöhen, sondern auch das Vertrauen deiner Kunden gewinnen. Hochwertiger Content kann in Form von Blog-Artikeln, Videos, Infografiken oder (je nach Branche) E-Books erstellt werden.

 

Nutze lokale Werbung

Lokale Werbung ist eine weitere Möglichkeit, um deine Sichtbarkeit zu erhöhen. Durch die Schaltung von Anzeigen in lokalen Zeitungen oder Magazinen, in Radiosendungen oder auf lokalen Websites kannst du gezielt die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden in deiner Region auf dein Unternehmen lenken.

Nutze auch Flyer und deine Visitenkarten dazu, dein Unternehmen bekannter zu machen.  Wer als Ladeninhaber regelmäßige Auslieferungen tätigt, kann dies oft miteinander kombinieren und seine Werbung in naheliegen Briefkästen verteilen.

 

Verwende Influencer-Marketing

Influencer-Marketing ist eine immer beliebter werdende Strategie, um deine Sichtbarkeit zu erhöhen. Durch die Zusammenarbeit mit Influencern, die eine große Anzahl von Followern auf Social-Media-Kanälen haben, kannst du deine Marke bekannt machen und potenzielle Kunden auf dich aufmerksam machen.

Überlege, ob du jemanden kennst, mit dem du dich verbinden kannst, den du ansprechen kannst und mit dem du eine Kooperation eingehen könntest. Frag auch hier dein Umfeld, welche Ideen sie haben. Manchmal sehen wir den Wald vor lauter Bäumen nicht.

 

Beteilige dich an Branchenveranstaltungen

Wenn du dich an Branchenveranstaltungen beteiligst, kannst du dein Netzwerk erweitern und dich als führender Anbieter in deiner Branche positionieren. Du kannst deine Produkte oder Dienstleistungen präsentieren und potenzielle Kunden persönlich kennenlernen. Es gibt keine Veranstaltungen oder dir fallen keine ein?

Sei selbst ein Veranstalter, lade zu einem Netzwerktreffen ein. Verbindet euch. Viele Selbstständige wünschen sich einen Austausch und vielen fehlt eine solche Möglichkeit.

Wenn du den Anfang machst, wirst du viel besser wahrgenommen!

 

Pflege deine Online-Bewertungen

Online-Bewertungen sind heute ein wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung potenzieller Kunden. Indem du dich aktiv um deine Online-Bewertungen kümmerst und auf Feedbacks reagierst, kannst du das Vertrauen deiner Kunden gewinnen und deine Sichtbarkeit erhöhen.

Nutze und optimiere dafür am besten dein Google-Unternehmensprofil!

 

 

 

Fazit

Sichtbarkeit ist für dein Unternehmen von entscheidender Bedeutung, wenn du erfolgreich sein möchtest.

Durch gezielte Maßnahmen wie die Nutzung von Social Media, die Optimierung deiner Website für Suchmaschinen und die Schaltung lokaler Werbung kannst du deine Sichtbarkeit erhöhen und neue Kunden gewinnen.

Indem du hochwertigen Content erstellst, Influencer-Marketing nutzt, dich an Branchenveranstaltungen beteiligst und deine Online-Bewertungen pflegst, kannst du deine Sichtbarkeit weiter verbessern und dich von deiner Konkurrenz abheben.

 

Sei also sichtbar und mach auf dein Unternehmen aufmerksam!

Es wird sich auszahlen!

Wer bin ich wenn mich niemand sieht?
5 Tipps für euer Google-Unternehmensprofil

5 Tipps für euer Google-Unternehmensprofil

Was ist das Google-Unternehmensprofil?

Das Google-Unternehmensprofil ist ein kostenloses Werkzeug für eine bessere Online-Präsenz. Es hieß früher Google My Business und ist eine Plattform von Google, auf der Unternehmen ihre Geschäftsinformationen veröffentlichen und selbstständig aktualisieren können. Dazu gehören z.B. der Firmenname, die Adresse, die Öffnungszeiten und Kontaktdaten.

Diese Informationen erscheinen dann in der Google-Suche, wenn Nutzer nach dem Unternehmen oder einem bestimmten Produkt suchen.

 

 

Die Vorteile des Google-Unternehmensprofils

Unternehmen können  Bilder und Videos hochladen, um ihre Geschäftsausstattung oder ihre Produkte zu zeigen. Sie können auch Bewertungen von Kunden veröffentlichen und mit diesen interagieren.

Ein weiterer Vorteil ist, dass es Unternehmen ermöglicht, ihre Online-Präsenz auf Google Maps zu verbessern. Wenn Nutzer nach dem Unternehmen in der Nähe suchen, erscheint es auf der Karte und kann leicht gefunden werden.

 

Wie können Unternehmen das Google-Unternehmensprofil effektiv nutzen?

Um das Google-Unternehmensprofil effektiv zu nutzen, ist es wichtig, dass Unternehmen ihre Geschäftsinformationen aktuell und vollständig halten. Sie sollten auch regelmäßig neue Bilder und Videos hochladen und sich um Kundenbewertungen bemühen.

 

Fazit: Das Unternehmensprofil ist eine wertvolle Ressource für Unternehmen, ein wertvolles Werkzeug, das jedes Unternehmen nutzen sollte.

 

Wichtige Tipps und Hinweise

Um das Google-Unternehmensprofil effektiv zu nutzen, gibt es einige wichtige Tipps, die Unternehmen beachten sollten:

  1. Stellt sicher, dass eure Geschäftsinformationen aktuell und vollständig sind:
    Vergewissert euch, dass alle Informationen auf dem Profil korrekt und aktuell sind. Dazu gehören der Firmenname, die Adresse, die Öffnungszeiten und Kontaktdaten. Dies hilft Nutzern, euch leichter zu finden und zu kontaktieren.
  2. Ladet regelmäßig neue Bilder und Videos hoch:
    Um Unternehmen zu präsentieren und zu zeigen, was man zu bieten haben, solltet ihr regelmäßig neue Bilder und Videos hochladen. Diese können vom Geschäft, von Produkten oder Mitarbeitern sein.
  3. Sammelt und veröffentlicht Kundenbewertungen:
    Kundenbewertungen sind eine wertvolle Ressource, um euer Unternehmen zu vermarkten und neue Kunden zu gewinnen. Bittet eure Kunden, Bewertungen auf Ihrem Google-Unternehmensprofil zu hinterlassen!
    Diese könnt ihr dann auf anderen Kanälen als Referenz nutzen.
  4. Interagiert mit den Kunden:
    Nutzt das Google-Unternehmensprofil auch, um mit euren Kunden zu interagieren und auf Fragen und Anliegen zu antworten. Dies zeigt, dass ihr an euren Kunden interessiert seid und ihnen einen guten Service bietet.
  5. Nutzt die Insights-Funktion:
    Das Google-Unternehmensprofil bietet eine Insights-Funktion, mit der man sehen kann, wie Nutzer das Unternehmen online finden und wie sie mit euch interagieren.
    Diese Informationen können helfen, die eigene Online-Präsenz zu verbessern und zu sehen, was gut funktioniert und was verbessert werden könnte.

 

Ihr möchtet weitere Informationen zum Thema?

Tragt euch in meinen Newsletter ein. Dann erfahrt ihr als erste, wann es das nächste Webinar zum Thema gibt.